Castlewelt - ERLEBNIS-PORTAL - Historisches Deutschland

Sommerpalais und Park Greiz

Deutschland, Thüringen



Sommerresidenz des Hauses Reuß Älterer Linie, früh-klassizistisches Palais von 1769 mit Landschaftspark von Carl Eduard Petzold und Rudolph Reinecken von 1878, im Park dendrologische sowie gartenarchitektonische Besonderheiten wie das Pinetum und ein See.

Die ostthüringische Stadt Greiz, auch als „Perle des Vogtlandes“ genannt, war der Inbegriff Thüringer Kleinstaaterei. Auf dem Stadtgebiet der Gegenwart bestanden zuzeiten die vier Reußischen Residenzen Obergreiz, Untergreiz, Dölau und Rothental, deren Grenzen mitten durch die Altstadt verliefen. Erst nach dem Aussterben der Linie Untergreiz im Jahr 1768 wurde diese Trennung aufgehoben. Die Greiz berührende „Reußische Fürstenstraße“ erinnert an diese Epoche ebenso wie das zum Wahrzeichen der Stadt gewordene, 1225 erstmals als Burg erwähnte Obere Schloss. [...]

Galerie Sommerpalais und Park Greiz

Sommerpalais und Park Greiz

Greizer Park 1, 07973 Greiz, Deutschland

Adresse / Anfahrt

Greizer Park 1

07973 Greiz

Thüringen

Deutschland

12.1921806

50.6577659


Kontakt

Schlossverwaltung Staatliche Bücher- und Kupferstichsammlung

Tel. 03661 - 705819

Fax 03661 - 705825

E-Mail schreiben Internetseite besuchen