ERLEBNIS-PORTAL - Historisches Deutschland - CASTLEWELT

Schloss Rosenau

Deutschland, Bayern



Galerie Schloss Rosenau

Schloss Rosenau

Herzog Ernst I. von Sachsen-Coburg-Saalfeld ließ den im Kern mittelalterlichen Bau von 1808 bis 1817 im neugotischen Stil zum Sommersitz umgestalten.

Bemerkenswert sind der dreischiffige Marmorsaal und die mit stark farbigen Wanddekorationen und originalen Wiener Biedermeiermöbeln ausgestalteten Wohnräume.

Im umgebenden Landschaftspark mit "Schwanensee" und "Prinzenweiher" haben sich u.a. die Orangerie, das Teehaus (heute Parkrestaurant), die Turniersäule (Sonnenuhr) sowie Reste der Eremitage erhalten.

Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha, der 1840 Queen Victoria heiratete, wurde 1819 auf der Rosenau geboren.

Schloss Rosenau

Rosenau 1, 96472 Rödental, Deutschland

Adresse / Anfahrt

Rosenau 1

96472 Rödental

Bayern

Deutschland

11.02254

50.29795


Öffnungszeiten

April-3. Oktober: 9-18 Uhr
4. Oktober-März: 10-16 Uhr
Montags geschlossen
Geschlossen am:
1. Januar, Faschingsdienstag,
24., 25. und 31. Dezember


Eintrittspreise 2018

4,50 Euro regulär
3,50 Euro ermäßigt
Kombikarte
(Schloss Ehrenburg/ Schloss Rosenau)
7,- Euro regulär
6,- Euro ermäßigt
Verbundkarte"Rosenau"
(Schloss Rosenau/ Glasmuseum im Park Rosenau)
6,50 Euro
Verbundkarte"Coburg"
(Schloss Ehrenburg/ Veste Coburg/ Glasmuseum im Park Rosenau/ Schloss Rosenau)
13,- Euro


Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen

Zuständige Verwaltung

Schloss- und Gartenverwaltung Coburg

Tel. 09563 - 308410

E-Mail schreiben Internetseite besuchen


Bildnachweis

© Bayerische Schlösserverwaltung
www.schloesser-coburg.de
Fotografen
Veronika Freudling, München