ERLEBNIS-PORTAL - Historisches Deutschland - CASTLEWELT

Casino auf der Roseninsel

Deutschland, Bayern



Galerie Casino auf der Roseninsel

Casino auf der Roseninsel

König Maximilian II. von Bayern beauftragte 1853 Peter Joseph Lenné, einen Landschaftspark am Westufer des Starnberger Sees zu entwerfen. Die Ausführung, die zierende geometrische und naturnahe landschaftliche Gestaltungselemente verbinden sollte, übernahm Carl von Effner. Dem erst 1863 begonnenen Schlossbau setzte der frühe Tod des Königs im März 1864 ein Ende.

Die Roseninsel mit einer kleinen Inselvilla, dem sog. ""Casino"", und dem ebenfalls von Lenné gestalteten Rosengarten wurde zu einem der Lieblingsaufenthalte seines Sohnes Ludwig II., der dort ausgewählte Gäste wie Zarin Maria Alexandrowna, Richard Wagner und Kaiserin Elisabeth von Österreich empfing.

Rosenblüte - gewöhnlich beginnt die erste Blüte etwa Mitte Juni, die zweite etwa Mitte August. Die Rosen blühen dann ungefähr für vier Wochen. Klimabedingt kann sich die Blütezeit (auch um mehrere Wochen) verschieben.

Casino auf der Roseninsel

Wittelsbacher Park 1, 82340 Feldafing, Deutschland

Adresse / Anfahrt

Wittelsbacher Park 1

82340 Feldafing

Bayern

Deutschland

11.30181

47.94483


Öffnungszeiten

Mai-15. Oktober: 12.15-17.30 Uhr
(Kasse + Museumsshop:
12-18 Uhr)
Montags geschlossen
16. Oktober-April: geschlossen


Eintrittspreise 2018

3,50 Euro regulär
2,50 Euro ermäßigt


Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen

Zuständige Verwaltung

Bayer. Schlösserverwaltung/ Außenstelle Starnberger See

Tel. 08157 - 924162

E-Mail schreiben Internetseite besuchen


Bildnachweis

© Bayerische Schlösserverwaltung
www.schloesser.bayern.de
Bavaria Luftbild Verlags GmbH