ERLEBNIS-PORTAL - Historisches Deutschland - CASTLEWELT

Burg Lauenstein

Deutschland, Bayern



Galerie Burg Lauenstein

Burg Lauenstein

Die ältesten Teile der Höhenburg gehen auf das 12. Jahrhundert zurück. Der von den Herren von Thüna 1551-1554 errichtete Hauptflügel ist ein bemerkenswertes Beispiel der Renaissance Mitteldeutschlands. 1896 ließ ein Privatmann, Dr. Erhard Meßmer, den verwahrlosten Bau im Sinne des Späthistorismus renovieren und stattete ihn neu aus. 1962 sanierte die Bayerische Schlösserverwaltung die Burg und öffnete sie als Museum. Zu sehen sind heute neben Rüstungen, Waffen und volkskundlichen Möbeln auch Spezialsammlungen von historischen Schlüsseln und Schlössern, Lampen und Musikinstrumenten.

Burg Lauenstein

Burgstraße 3, 96337 Ludwigsstadt, Deutschland

Adresse / Anfahrt

Burgstraße 3

96337 Ludwigsstadt

Bayern

Deutschland

11.3693474

50.5132925


Öffnungszeiten

April-September: 9-18 Uhr
Oktober-März: 10-16 Uhr
Montags geschlossen
Geschlossen am:
1. Januar, Faschingsdienstag,
24., 25. und 31. Dezember


Eintrittspreise 2018

4,50 Euro regulär
3,50 Euro ermäßigt


Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen

Zuständige Verwaltung

Schloss- und Gartenverwaltung Bamberg

Tel. 09263 - 400

E-Mail schreiben Internetseite besuchen


Bildnachweis

© Bayerische Schlösserverwaltung
www.schloesser.bayern.de
Nürnberg Luftbild, Hajo Dietz