ERLEBNIS-PORTAL - Historisches Deutschland - CASTLEWELT

Veranstalter: Bürger Museum Wolfenbüttel

Dauerausstellung: Eine Stadt erzählt!

01.12.2018 - 31.12.2018



Galerie Dauerausstellung: Eine Stadt erzählt!

Dauerausstellung: Eine Stadt erzählt!

  • Die frühere Jahnturnhalle wurde in ein modernes Museum für Stadt- und Bürgergeschichte umgewandelt.
  • Thomas Pink, Bürgermeister der Stadt Wolfenbüttel: „Ich wünsche mir, dass die Wolfenbüttelerinnen und Wolfenbütteler das Bürger Museum mit Leben erfüllen und zu ihrer Herzensangelegenheit machen.“
  • Die Umsetzung der multifunktionalen Ausstellungsarchitektur erfolgte nach einem Ideenwettbewerb durch die deutschlandweit agierende Agentur gewerkdesign GmbH & Co. KG, Berlin.
  • Unter dem Motto „Wolfenbütteler Bürger erzählen Geschichte“ werden im Offenen Archiv des Bürger Museums in Privatbesitz befindliche Zeitdokumente und Objekte präsentiert.


Die nach neuesten musealen Kriterien konzipierte Dauerausstellung des Bürger Museums orientiert sich an Themenschwerpunkten, um die Besonderheiten der Wolfenbütteler Stadt- und Bürgergeschichte der vergangenen 500 Jahre hervorzuheben: Stadtwerdung im Schatten der Residenz, Wasserwege, Industrialisierung, bürgerliches Leben des 19. und 20. Jahrhunderts mit den beiden Weltkriegen, Wirtschaftswunder und Stadtsanierung bis in die Gegenwart. So reicht die Bandbreite der Ausstellungsexponate von Kubatonmöbeln, dem Who’s Who der Stadtgesellschaft bis zum Basketballsport.

Die Architektur des historischen Gebäudes, das im 19. Jahrhundert als Reithalle errichtet wurde, findet sich in der Gestaltung wieder. Der luftig gehaltene Ausstellungsraum ist von Holz und Stahl dominiert. Die Inneneinrichtung spielt auf die ehemalige Nutzung als Sporthalle an: So sind die Sitzmöbel und der Empfangstresen Turngeräten nachempfunden.

Von zentraler Bedeutung ist die Beteiligung der Bürger an der Ausstellung durch das Bereitstellen von Leihgaben aus ihren Familien. In einem Offenen Archiv werden Dokumente und Objekte gesammelt und unter dem Motto „Wolfenbütteler Bürger erzählen Geschichte“ in einer großen Schauvitrine präsentiert. So gelangen zum Teil einmalige Einzelstücke und für Wolfenbüttel historisch bedeutende Konvolute, die sich bisher in Privatbesitz befanden, in das neue Bürger Museum.

Hör- und Aktivstationen lassen in der großzügigen Ausstellung Stadtgeschichte für Erwachsene und Kinder lebendig werden. Ausgewählte Führungen und museumspädagogische Aktionen runden das vielfältige Angebot des Bürger Museums, das die Lücke zwischen der im Schloss Museum gezeigten herzoglichen Residenzgeschichte zur Gegenwart schließt, ab.

Kontakt Medien:
Markus Gröchtemeier, M.A., Museum Wolfenbüttel, 05331 9246-12, markus.groechtemeier[at]wolfenbuettel[dot]de 

Dauerausstellung: Eine Stadt erzählt!

Prof.-Paul-Raabe-Platz 1, 38304 Wolfenbüttel, Deutschland

Veranstaltungsort

Bürger Museum Wolfenbüttel

Veranstaltungsort besuchen


Adresse / Anfahrt

Prof.-Paul-Raabe-Platz 1

38304 Wolfenbüttel

Niedersachsen

Deutschland

10.531627

52.163807


Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag
10 bis 17 Uhr


Eintritt:

Der Eintritt ist für
alle Besucher frei.


Öffentliche Führungen:

Jeden ersten Sonntag im Monat
um 16 Uhr


Kontakt

Bürger Museum Wolfenbüttel

Tel. 0 53 31 / 86 37 7

E-Mail schreiben Internetseite besuchen


Bildnachweis

© Museum Wolfenbüttel
Fotografen
gewerkdesign H. Humml
Peter Sierigk